Mit US-Grundbesitz

Bringen Sie Ihr Vermögen in Sicherheit!

Wir Bundesbürger haben 4.800.000.000.000 (4,8 Billionen) Euro (Quelle: Focus-Money 42/2019) auf unseren Konten zu schlummern, die nicht oder nahezu nicht verzinst werden.

Warnung: Dieses Geld sieht sich künftig Repressionen ausgesetzt …

… Repressionen, wie wir sie noch nie in der Menschheitsgeschichte hatten!

Die Polit-Darsteller und deren Hintermänner arbeiten massiv an der Eindämmung des Bargelds.

Sie wissen es: Stilllegung des 500-Euro-Scheins, die Vorbereitungen für die Abschaffung des 200ers laufen in vollem Gange, Einführung bzw. Erhöhung von Gebühren für die Barein- und -auszahlung bis hin zu Minuszinsen auf Giro- und Anlagekonten.

Zusätzlich wird durch die Europäische Zentralbank (z. B. durch den Ankauf von Staats­anleihen – Quantitative Easing) sowie durch den Anstieg von Finanzierungs­summen bei Immobilien (Geld­schöpfung bei der Kredit­vergabe im Bankens­ystem) immer mehr Geld erzeugt.

Erhöht es den Wert des Geldes?

Nein!

Das Gegenteil ist der Fall und beabsichtigt.

Bei der Erhöhung der Geldmenge bei gleichbleibender oder nur moderat steigender Gütermenge ist die Inflationierung (= Entwertung Ihres Geldes) die automatische – aber zeitversetzte – Folge.

… und in deren Folge geht die Schere zwischen arm und reich immer schneller und deutlicher auseinander.

Es gibt Leute, die unterstellen, dass das nicht ganz unabsichtlich geschieht, um noch mehr moderne Sklaven zu schaffen: Menschen, die den ganzen Tag arbeiten, aber bei denen trotzdem das Geld gerade so reicht, um mit dem beworbenen (vorgegebenen) Konsum (Ablenkung) über die Runden zu kommen.

Bei Ihnen, die das hier lesen, ist es vermutlich anders.

Sie haben durch fleißige Arbeit Ihr Leben lang Kapital angespart und machen sich Sorgen, was daraus werden soll.

Sie möchten es in Sicherheit wissen, um eine anständige Reserve fürs Alter zu haben oder um es an die nächste Generation weiterzugeben.

Wissen Sie was? Es gibt viele Experten, die über diverse Medien und Werbekanäle Ihre Lösungen präsentieren. Bei einigen sind es Aktien (Produktivkapital), bei anderen Immobilien und bei weiteren immer noch die kapitalbildende Lebensversicherung.

Das Fatale daran:

Jeder hat Statistiken und Rückwärtsberechnungen, die seine These unterstützen (= angeblich unabhängiger Beweis).

Das könnte ich auch.

Allerdings würde ich mich damit nur einreihen in das Heer der anderen Verkäufer.

Das will und mache ich nicht.

Bei mir geht es darum, das mit eigenen Händen erwirtschaftete Kapital geschickt und sicher fürs Alter und für die nächste Generation zu investieren. Ich bin Papa von 3 Kindern im Alter zwischen 5 und 11 Jahren.

Aufgrund der Werte, die ich mit meinem Online-Business für andere Leute – für einige von Ihnen meiner sehr geschätzten Leser – geschaffen habe, ist es mir finanziell und zeitlich möglich, in andere Regionen der Welt zu reisen.

Nicht um Urlaub zu machen, erholen, Zeit totzuschlagen.

Wer mich genauer kennt, weiß von meinem Plan von den drei Wohnsitzen auf unserer viel schöneren Welt als in den Massenmedien dargestellt.

Eine dieser Regionen ist die Stadt Cape Coral im US-Bundesstaat Florida.

Cape Coral – Leben in Florida

Die Stadt Cape Coral ist für vieles bekannt – unter anderem für die 640 Kilometer schiffbare Wasserstraßen und dafür, dass ganz viele Häuser über einen eigenen Swimmingpool verfügen. Angenehm, oder?

Gutes Klima, vor allem gegenüber dem deutschen Herbst und Winter … Freundliche und hilfsbereite Menschen und noch verhältnismäßig günstige Preise – nicht nur was die Lebenshaltungskosten, sondern auch was Grundbesitz, Grundstücke und Häuser betrifft.

Damit wären wir beim Thema

Ich werde jetzt aber weder mit Versprechungen noch mit Statistiken aufwarten, die zeigen, um wie viel Prozent jedes Jahr Einwohner und Wirtschaft wachsen.

Sie erfahren jedoch, dass ich selbst mit eigenem Geld als Investor in einer der am schnellsten wachsenden US-Städte aktiv bin.

Grundstück für Mehrfamilienhaus

Dieses Grundstück lädt ein, ein Mehrfamilienhaus zu errichten. Der Bedarf ist da, diese Art von Grundstücken aber selten.

Sie wurde auf 400.000 Einwohner geplant und hat seit Beginn 1958 in diesem Sommer die Schwelle von 200.000 Einwohnern überschritten. In den letzten 20 Jahren sind 100.000 neue Einwohner dazu gekommen.

Es ist offensichtlich, dass der Tipping-Point überschritten ist. Es dauert keine 70 Jahre mehr, bis die Stadt voll ist. Es geht jetzt schnell!

Wo hat man so etwas schon in Europa?

Wer sich näher mit dem lokalen Immobilienmarkt (Grundstücke und Häuser) beschäftigt, wird feststellen, dass er in den meisten Bereichen nicht überbewertet ist, sondern ganz im Gegenteil hervorragende Chancen bietet.

Haus am Kanal in Cape Coral

Genügend Abstand zu den Nachbarn und trotzdem mitten in einer Großstadt.

In meinem Freundeskreis sage ich immer wieder:

Lass dich konstruktiv in den Markt einführen (unser Verein tut das) und schlafe intensiv über die Idee, einen Teil deines Vermögens nach Amerika zu transferieren.

Die USA sind trotz aller seltsamer Berichterstattung immer noch das Land Nr. 1 bezüglich Meinungsfreiheit und Respekt vor Privatvermögen.

Unvorstellbar wäre hier überhaupt eine Diskussion über Enteignungen von Grund­besitzern, geschweige denn so stille Teil-Enteignungen wie Miet­preis­bremse oder Vergleichs­mieten.

Außerdem hat der deutsche Staat, der vielleicht nicht gerade im besten Sinne des Volkes regiert wird, keinen Zugriff auf Ihr Vermögen in Amerika!

Sei es auf einem Bankkonto (Einlagensicherung 250.000 US-Dollar statt bei uns 100.000 Euro) oder in Form von wertsichernden Grundstücken oder einkommensproduzierenden vermieteten Immobilien.

Kein Zugriff staat­licher­seits nach Amerika, sogar der Bank­kunden­informations­austausch ist einseitig (Deutschland meldet in die USA, aber erhält umgekehrt keine Meldungen)!

Wenn Sie taff und am Thema interessiert sind, schauen Sie sich mal intensiver unsere Inhalte zu Grundbesitz in Südwest-Florida an und scheuen Sie bitte nicht davor, mein Team oder mich um Rat zu bitten.

Vergessen Sie bitte nicht:

Es geht um den Schutz und die Weiter­entwicklung Ihres Vermögens.

Wenn Sie es so belassen wie die meisten Bundes­deutschen, dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis Sie zu den Ärmeren der Gesellschaft gehören.

Sie wissen doch:

Die größten Verluste und Gewinne werden in extremen Zeiten gemacht und genau in so einer Zeitphase leben wir gerade.

Treffen Sie für sich und Ihre Familie die richtigen Entscheidungen,
Ihr Richard Banks

PS: Handeln Sie lieber jetzt, wo der Euro noch über dem Dollar steht und Kapital­verkehrs­kontrollen als Umsetzungsplan die Schublade noch nicht verlassen haben.

Wer schreibt hier?

Ein Geheimnis um Richard Banks ist, ob er mehr Bankkonten oder mehr Grundstücke in Amerika besitzt. ;-)

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

Sonderangebot

im Verband

Haus und Grund im Ortsverein Memmingen

Mitglied im  German American Social Club of Cape Coral